• Europas größte Fahrradauswahl
    Road biking

    Wattmesser für Rennräder: Wie funktionieren sie und welche sind die besten?

    Alice Huot
    Alice Huot
    18. Juni 2024 6 Min.
    Wattmesser für Rennräder: Wie funktionieren sie und welche sind die besten?

    Wattmesser fürs Rennrad … wenn du schon eine Weile im Radsport unterwegs bist, hast du bestimmt mehr als nur einmal davon gehört, wie sehr ein Wattmesser dein Training verbessern kann. Und das ist tatsächlich so! Aber was genau ist ein Wattmesser eigentlich, wie funktioniert er und welche Modelle sind besonders beliebt? Wir verraten dir alles, was du zu diesem Thema wissen musst.

    👋
    Kennst du buycycle? Den Marktplatz für den Kauf und Verkauf von gebrauchten Fahrrädern. Finde dein Traumrennrad, Mountainbike oder Gravelbike. Schau dir unsere Website an!

    Was ist ein Wattmesser beim Rennrad?

    Ein Wattmesser oder auch Wattmesser fürs Rennrad misst deine Leistung auf dem Rad in Watt – genauer gesagt, wie viel Druck du auf die Pedale ausübst. Sie sind bei Radler:innen und Trainer:innen sehr beliebt, da sie präzise und objektiv überwachen können, wie intensiv dein Training ist und in welchen Bereichen du dich noch verbessern kannst. 

    Es gibt drei Arten von Wattmessern fürs Rennrad:

    1. Im Kurbelarm
    2. In den Pedalen
    3. An der (Kurbel-)Spider

    Früher waren Wattmesser aufgrund der hohen Anschaffungskosten von mehreren tausend Euro vor allem den Profis vorenthalten. Mittlerweile sind sie zwar immer noch nicht ganz günstig, aber ab etwa 400 Euro können auch Hobbysportler:innen, aktive Radsportler:innen und Triathlet:innen von wattbasierten Trainingsplänen profitieren.

    Wenn du also schon länger mit einem Fahrradcomputer oder Pulsmesser trainierst, könntest du dein Training mit einem Wattmesser weiter optimieren.

    Das sind die Wattmesser Vorteile 

    Trainiere gezielt

    Mit einem Wattmesser kannst du deine Leistung genau messen, unabhängig von äußeren Einflüssen wie Steigungen oder Wind. Häufig deckt sich die gefühlte Belastung beim Sport nicht mit der tatsächlichen Belastung. Ein Wattmesser hilft dir dabei, einen realistischen Trainingsplan zu erstellen, mit dem du weder überfordert noch unterfordert bist.

    Überwache deine Leistungen

    Du kannst deine Leistungen über verschiedene Trainingseinheiten hinweg verfolgen und Fortschritte oder Rückschritte erkennen. Ein Vergleich der gesammelten Daten gibt dir Aufschluss darüber, ob du deinen Trainingsplan anpassen musst und in welchen Bereichen du dich noch verbessern kannst.

    Bereite dich auf Wettkämpfe vor

    Wattgesteuertes Rennrad-Training hilft dir dabei, deine Ausdauer und Kraft genau zu steuern und zu verbessern. Sowohl kurzfristig als auch über mehrere Wochen oder Monate hinweg! Professionelle Sportler:innen nutzen Wattmesser zum Beispiel auch, um die Anweisungen von Trainer:innen zu befolgen oder ihre Kraft beim Wettkampf gezielt einzuteilen. 

    🚲
    In unserem Shop findest du eine riesige Auswahl an Gravelbikes, Mountainbikes und Rennrädern, die sehnsüchtig darauf warten, von dir gefahren zu werden!

    So funktioniert ein Wattmesser

    Beim Radfahren kannst du deine Leistung viel besser messen als beim Joggen oder Schwimmen. Das liegt daran, dass du einen Wattmesser mit Sensoren an verschiedenen Punkten des Fahrrads anbringen und die analysierten Daten dann zum Beispiel über einen Fahrradcomputer abrufen kannst. Und so funktioniert das Ganze:

    Wo sitzen die Sensoren und was messen sie?

    Die Sensoren des Wattmessers sind entweder in den Pedalen, in Teilen der Kurbel, der Spider oder der Hinterradnabe angebracht. Dort erfassen sie die Tretkraft und Drehzahl, damit du die direkte physikalische Gesamtleistung sehr genau in Watt messen kannst.

    Wie werden die Daten übertragen?

    Die gesammelten Daten werden in Echtzeit über ANT+ oder Bluetooth an einen Fahrradcomputer oder eine Smartphone-App geschickt und dort gespeichert, damit du sie dir genau ansehen und analysieren kannst. 

    Wie wird die Leistung gemessen?

    Die Leistung wird wie bereits erwähnt in Watt gemessen – ein Maß für Energie, die du pro Zeiteinheit erzeugst. So kannst du genau sehen, wie effizient du geradelt bist und ob du beim nächsten Mal noch intensiver trainieren solltest.

    Wichtig: Bei einigen Systemen wird nur die Leistung von einem Bein gemessen.

    Wichtig: Bei einigen Systemen wird nur die Leistung von einem Bein gemessen. Das ist zwar kein Weltuntergang, aber eben nicht so präzise wie bei hochwertigeren Systemen, die die Leistung getrennt vom linken und rechten Bein in beiden Pedalen oder den Kurbelarmen messen.

    Hobbyradler:innen liegen übrigens meist bei einem Wert von 2,5 bis 3,5 Watt/kg (Anstieg für etwa 30 Minuten) und echte Profis erzielen Leistungen von 6 bis 7 Watt/kg. 

    🚲
    Willst du wissen, welcher Antrieb besser zu dir passt – Shimano oder SRAM? Lies dir unseren Blogpost durch und finde es heraus!

    Wattmesser Rennrad: 3 aktuelle Modelle

    Pedalbasiertes Wattmesser: Favero Assioma DUO

    Wattmesser Rennrad

    Das Favero Assioma Duo ist ein Wattmesser, dessen Sensoren in beiden Pedalen integriert sind. So kannst du deine Leistung wesentlich exakter messen als mit Modellen, die nur einen Sensor im linken Pedal haben. Dieses Wattmesser eignet sich ideal für den Rennradsport und lässt sich auch ohne spezielle Tools leicht auswechseln, falls du deine Leistung zum Beispiel auf einem anderen Rad messen willst.

    Feature

    Details

    Preis

    ca. 600 €

    Einsatzbereich

    Road, Triathlon, Time Trial

    Ausführung

    Klickpedale mit Leistungsmessung (beidseitig)

    Kompatibilität

    Look Kéo

    Gewicht

    151 g pro Pedal

    Genauigkeit

    +/- 1 %

    Wasserdichtigkeit

    IP67

    Wattmesser Kurbelgarnitur: Shimano Ultegra FC-R8100-P Hollowtech II

    Wattmesser Rennrad

    Mit der FC-R8100-P Hollowtech II Kurbelgarnitur bietet Shimano zum ersten Mal ein Modell für seine Rennradserie Ultegra an, mit dem du deine Leistung auf beiden Seiten messen kannst. Natürlich ist die Voraussetzung, dass dein Rennrad mit einer entsprechend kompatiblen Schaltgruppe ausgestattet ist.

    Feature

    Details

    Preis

    ca. 800 €

    Einsatzbereich

    Road

    Ausführung

    Kurbelgarnitur mit Leistungsmessung (beidseitig)

    Kompatibilität

    Shimano 2x12-fach

    Kettenblattbefestigung

    110 mm Lochkreis, 4-Arm asymmetrisch

    Genauigkeit

    +/- 1,5 %

    Besonderheiten

    Lithium-Ionen-Akku hält nach einer Aufladezeit von ca. 2,5 Stunden mindestens 300 Stunden lang. 

    Wattmesser an der Spider: QUARQ DFour DUB Wattmesser Spider

    Wattmesser Rennrad

    Das QUARQ DFour DUB Wattmesser Spider ist mit DUB Kurbeln mit 8-Schrauben-Interface kompatibel und wurde für Shimano Dura Ace R9100 Kettenblätter entwickelt. Du kannst es aber auch mit 105 R7000 oder Ultegra R8000 Kettenblättern nutzen. Es kann Temperaturen ausgezeichnet kompensieren und besitzt sogar eine automatische Kalibrierung während der Fahrt.

    Feature

    Details

    Preis

    ca. 350 €

    Einsatzbereich

    Road, Triathlon, Time Trial

    Ausführung

    Spider mit Leistungsmessung

    Kompatibilität

    2-fach

    Kettenblattbefestigung

    110 mm Lochkreis, 4 Arm asymmetrisch

    Genauigkeit

    +/- 1,5 %

    Wasserdichtigkeit

    IPX7

    Besonderheiten

    Automatische Kalibrierung mit MagicZero™, 10K Temperatur-Ausgleich

    So benutzt du den Wattmesser richtig

    Hier eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du dein Wattmesser richtig einsetzt:

    1. Bringe den Wattmesser wie in der Bedienungsanleitung angegeben an der richtigen Stelle an.
    2. Verbinde dein Wattmesser via Bluetooth oder ANT+-Netzwerk mit einem Fahrradcomputer, Smartphone oder anderem Gerät.
    3. Verfolge deine Leistung während der Fahrt in Echtzeit auf deinem Display.
    4. Beende die Fahrt und speichere die Daten.
    5. Schau dir die Daten online an (wo genau, kommt auf dein Modell/den Hersteller an)

    Hol dir jetzt die App!

    👉 👈

    Rennrad und Wattmesser? Ein unschlagbares Team

    Egal, ob Einsteiger:in oder Profi: Wenn du gezielt deine Leistung steigern willst, für einen Wettkampf trainierst oder einfach nur die perfekte Balance zwischen Sport und Regeneration finden willst, lohnt sich eine Investition in ein gutes Wattmesser. Aber natürlich ist das passende Rennrad genauso wichtig – schau doch mal auf buycycle vorbei und stöbere durch unsere riesige Auswahl an tollen Secondhand Bikes!

    🚲
    Möchtest du mehr über Rennräder und alles, was dazu gehört, erfahren? Komm und lies unsere verschiedenen Artikel:
    - Welches Rennrad passt zu mir?
    - Beste Rennräder unter 2.000 € in 2024
    - Die besten Aluminium-Rennräder 2024
    - Rennrad-Marken: Welche sind die besten?
    - Was ist ein Carbon-Rennrad?
    - Einsteiger-Rennrad: Unsere Top 5
    - Die Top 4 Handyhalterungen für dein Fahrrad
    - Unsere Top 5 Rennräder für Damen in 2024