4,8 • Hervorragend
  • Europas größte Auswahl
  • Nur geprüfte Verkäufer:innen
  • Käuferschutz
  • Finanzierung
Europas größte Auswahl
Nur geprüfte Verkäufer:innen
Käuferschutz
Finanzierung
Hilfe

Tipps zum Cube Werksverkauf

Random

Cube gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Fahrradmarken überhaupt. Seit 1993 vertreibt der Fahrradhersteller mit Sitz im beschaulichen Waldershof in Bayern seine Räder in den verschiedensten Ausführungen. Bei Cube kannst du dich auf einwandfrei gefertigte Modelle mit hochwertigen Komponenten verlassen. Hohe Qualität hat natürlich auch seinen Preis. Doch es gibt einige Möglichkeiten dir ein Bike von Cube zu einem reduzierten Preis zu holen. Im Werksverkauf von Cube bekommst du vergünstigte Rennräder, Mountainbikes, E-Bikes, Cyclocross Bikes, Gravel Bikes, Kinderräder, Pedelecs oder auch einfache Trekkingräder. Dabei musst du jedoch schnell sein, denn meistens sind die Räder schnell vergriffen. Wo findest du trotzdem vergünstigte Bikes von Cube? Wir beantworten dir hier die wichtigsten Fragen rund um den Werksverkauf von Cube Bikes und zeigen dir Alternativen zum Outlet auf.

  1. Welchen Unterschied gibt es zwischen Bikes aus dem Cube Werksverkauf und den normalen Cube Fahrrädern?
  2. Welche Bikes werden im Cube Werksverkauf angeboten?
  3. Wo kann man vergünstigte Cube Bikes kaufen?
  4. Worauf muss ich beim Kauf achten? Gibt es Risiken?
  5. Wie gut ist die Verfügbarkeit?
  6. Gibt es Alternativen?

Welchen Unterschied gibt es zwischen Bikes aus dem Cube Werksverkauf und den normalen Cube Fahrrädern?

Bei den Bikes aus dem Cube Werksverkauf handelt es sich um Modelle, die der Fahrradhersteller aus Bayern im Sale anbietet. In der Regel handelt es sich dabei um Auslaufmodelle. Es sind also neue Fahrräder, nur sind diese nicht mehr das neueste Modell, das Cube zu bieten hat. Gibt es in der gleichen Produktfamilie ein neueres Modell, wird das Bike im Werksverkauf entsprechend als Auslaufmodell angeboten. Die Neuerungen können umfassender sein, sich aber auch nur auf einzelne Komponenten beziehen. Möchtest du dir zum Beispiel ein E-Bike als Hardtail MTB kaufen, dann bekommst du im Outlet wahrscheinlich ein Modell, in dem eine ältere Generation einer Bosch-Batterie verbaut ist als bei den neueren Modellen, die du im Cube Store oder im Onlineshop findest. Abgesehen von kleineren Neuerungen haben die Bikes aus dem Cube Werksverkauf also immer noch eine Top-Qualität. Wenn es dir nicht so wichtig ist, auf einem Bike mit der aller neuesten State-of-the-Art-Technologie unterwegs zu sein, dann ist der Cube Werksverkauf eine gute Wahl, um an günstigere Modelle zu kommen.

Teilweise werden im Outlet auch Ausstellungsräder verkauft. Diese sind neuwertig, wurden aber zu Test- oder Vorführungszwecken gefahren. Diese Räder wurden dann aber noch einmal überholt und geprüft, bevor Sie im Outlet zur Verfügung stehen. Somit kommst du im Outlet auch an neuwertige Bikes mit der aktuellsten technischen Ausstattung zu einem günstigeren Preis.

Welche Bikes werden im Cube Werksverkauf angeboten?

Grundsätzlich bekommst du im Cube Werksverkauf alle Fahrradtypen, von Rennrädern für den leistungsorientierten Radsport über Mountainbikes für Offroad-Abenteuer bis hin zu City Bikes, mit denen du ganz entspannt von A nach B kommst. Dabei werden in der Regel folgende Kategorien angeboten:

Rennräder

Zu den Rennrädern von Cube gehören das Cube Litening, das Cube Attain, das Cube Agree oder das Cube Axial. Diese Bikes sind auf eine gute Performance auf der Straße ausgelegt und zeichnen sich durch sportliche Lenker und Rahmen mit dünnen Reifen aus.

Gravel Bikes

Diese Bikes bezeichnen eine Mischung auf Rennrad und MTB. Diese Allroad Bikes kommen mit einer sportlichen Geometrie, die an ein Rennrad erinnert, in Kombination mit breiten Reifen, die einem Mountainbike ähneln. Dieser Mix ermöglicht auch abseits der Straße eine sportliche Fahrt auf unebenen Untergründen wie Schotter und Kies. Für eine noch bessere Performance werden die Bikes meist auch mit einer speziellen Schaltgruppe für Gravel Bikes, wie der Shimano GRX, ausgestattet. Zu den Cube Gravel Bikes gehört zum Beispiel das Cube Nuroad.

Cyclocross Bikes

Bei diesen Bikes, wie das Cube Cross Race, handelt es sich um Allroad Bikes, die noch sportlicher sind als Gravel Bikes. Trotzdem sind sie gut für Offroad-Fahrten auf unebenen Untergründen wie Sand, Wiesen etc. geeignet. 

​​

Triathlonräder

Diese Bikes sind auf eine Aerodynamik optimiert, die bei schnellen Geschwindigkeiten und Fahrten ohne Windschatten eine möglichst effiziente Fahrt ermöglicht. Cube bietet hier unter anderem das Cube Aerium an.

Mountainbikes

Cube Mountainbikes gibt es in verschiedenen Ausführungen vom Hardtail Bike, also ohne hintere Federung, bis zum Fullsuspension Bike, also mit Federung vorne und hinten. Zu den Hardtail Bikes gehören Modelle wie das Cube Elite, das Cube Attention, das Cube Aim Race, das Cube Aim SL, das Cube Reaction und das Cube Acid. Unter den Fullsuspension Bikes finden sich Modelle wie das Cube AMS, das Cube Stereo, das Cube Stereo 120 und das Cube Stereo 150c. Die MTBs von Cube sind auf rasante Abfahren und Offroad-Touren ausgelegt. Sie sind mit hochwertigen Bremssystemen wie zum Beispiel Scheibenbremsen von Shimano ausgestattet und bieten daher auch bei holprigen Fahrten Sicherheit.

Trekkingbikes und City Bikes

Die Cube Trekkingbikes und City Bikes werden in Onroad und Offroad unterschieden. Beliebte Onroad Modelle sind das Cube Kathmandu, das Cube Ella oder das Cube Touring. Mit den Offroad Bikes wie das Cube Nature oder das Cube Travel kannst du nicht nur auf den asphaltierten Straßen, sondern auch gut durch den Stadtpark fahren. Die City Bikes gibt es mit einem Herren-Einstieg, aber auch mit tiefem Einstieg und Trapez-Rahmenform für Damen.

Fitnessbikes

Möchtest du in der Stadt noch sportlicher unterwegs sein, kannst du auch auf ein Fitnessbike wie das Cube SL Road steigen. Du bist als typischer Stadtbewohner täglich am Pendeln? Dann sind Commuter Modelle wie das Cube Editor oder das Cube Hyde die richtige Wahl für dich.

Bikes für Kinder

Außerdem gibt es für Kids und Jugendliche Kinderfahrräder in kleinen Größen wie das Cube Cubie.

E-Bikes

Die beliebtesten Cube Modelle gibt es auch als Cube E-Bike Versionen, wie zum Beispiel das Cube Kathmandu Hybrid, das Cube Touring Hybrid, das Cube Stereo Hybrid, das Cube Reaction Hybrid oder das Cube Nuride Hybrid. Die E-Mountainbikes kannst du am Kürzel „Hybrid“ gut erkennen. Außerdem hat Cube auch spezielle E-Bike Modelle wie das S-Pedelec rausgebracht. 

Vor dem Kauf eines Cube Bikes solltest du dich genau damit beschäftigen, welcher Fahrradtyp zu dir passt. Bist du nur gemütlich in der Stadt unterwegs? Bist du sportlich ambitioniert, kannst dich aber auf befestigte Wege beschränken? Oder möchtest du auch bei unbefestigten Wegen nicht Halt machen müssen? Und ist dir auch bei Offroad-Strecken eine sportliche Performance wichtig? Nicht vom konkreten Angebot im Cube Werksverkauf, sondern von deinen Ansprüchen solltest du abhängig machen, welches Cube Bike es sein soll. Andernfalls entgehen dir gute Modelle, die eventuell besser zu dir passen würden. Theoretisch kannst du im Outlet viele verschiedene Cube Modelle finden. In der Realität werden allerdings nur sehr wenige Bikes angeboten und diese sind meistens sehr schnell vergriffen. Mehr dazu liest du weiter unten. Neben den Bikes bietet Cube im normalen Onlineshop, teilweise aber auch im Sale Zubehör und Equipment wie Schutzbleche oder Gepäckträger an.

Wo kann man vergünstigte Cube Bikes kaufen?

Es gibt nicht nur den Cube Werksverkauf. Um an vergünstigte Cube Bikes zu kommen, hast du vier Möglichkeiten:

  • Der Cube Store: Du kannst ganz analog in verschiedenen Cube Stores vorbei schauen, denn dort werden „offline“ teilweise vergünstigte Modelle angeboten. Du kannst direkt in Waldershof, aber auch in den zahlreichen anderen Stores in ganz Deutschland dein Glück versuchen. Und es ist tatsächlich nur eine Suche auf gut Glück, denn welche Modelle vergünstigt zur Verfügung stehen, weißt du nicht, bis du wirklich im Laden stehst. Dafür hast du womöglich umsonst die Anfahrt auf dich genommen und fährst ohne neues Bike nach Hause. Wenn du aber doch fündig geworden bist, profitierst du von einem Kauf, der versandkostenfrei ist und mit einer zusätzlichen Beratung einhergeht. Wenn du Zeit und Muße hast und der nächste Cube Store nicht weit weg ist, kann es sich also durchaus lohnen, mal vorbeizuschauen. Solltest du tatsächlich kein reduziertes Bike finden oder zumindest keines, das dir zusagt, hat ein Besuch aber trotzdem seine Vorteile. Direkt im Store hast du nämlich die Möglichkeit, dir die verschiedenen Modelle live anzusehen, sie auszuprobieren und dich beraten zu lassen. So bist du gut gerüstet für die Suche nach einem Cube Bike im Onlineshop und im Werksverkauf.
  • Der Cube Onlineshop: Auch direkt im Onlineshop von Cube kannst du, zumindest zu gewissen Zeiten, vergünstigte Modelle erwerben. Gute Angebote gibt es meist über die Onlineshops der einzelnen Cube Stores, die alle eine eigene Website haben. Bevor du direkt in einen Store fährst, kann du vorher also auch mal in dessen Onlineshop reinschauen und wirst vielleicht dort schon direkt fündig. 
  • Aktionen: Abseits der Cube Stores und Onlineshops kannst du auf Aktionen bei Fahrradhändlern oder Online-Retailern wie Fahrrad XXL hoffen. Aber diese Aktionen sind meist auf kurze Zeit reduziert, was dich bei deiner Entscheidung unter Druck setzt. Außerdem musst du überhaupt erst mitbekommen, dass es eine solche Aktion gibt. Sich ständig über Aktionen zu informieren, bis das passende Bike angeboten wird, ist ein hoher Aufwand.
  • Second-Hand-Bikes: Oder du machst dich direkt auf die Suche nach einem gebrauchten Cube Bike. Gebrauchte Fahrräder sind von Haus aus günstiger zu haben als neue Modelle. Was viele vom Kauf eines gebrauchten Bikes abschreckt, sind Fragen wie: „Ist das Bike noch in Ordnung?“ und „Wie sicher ist die Abwicklung bei privaten Verkäufern“? Für diese Unsicherheit beim Gebrauchtkauf bietet das buycycle-Team eine Lösung. Mehr dazu liest du im letzten Abschnitt.

Worauf muss ich beim Kauf achten? Gibt es Risiken?

Die Auslaufmodelle von Cube werden mit Rückgaberecht und Garantie verkauft. Du kannst die vergünstigten Bikes also sorglos kaufen und falls nötig vom Garantierecht und deinem Rückgaberecht Gebrauch machen. Diese Rechte gelten jedoch nicht, wenn du dir einfach nur das falsche Bike aussuchst. Bevor du ein Bike in den Warenkorb packst, solltest du also auf die Auswahl der richtigen Rahmengröße bzw. Rahmenhöhe achten. Die richtige Größe ist entscheidend, um auch nach einer langen Fahrt schmerzfrei vom Bike steigen zu können.

Wie gut ist die Verfügbarkeit?

Der Cube Werksverkauf bietet viele Vorteile: Du bekommst teils stark vergünstigte Bikes und profitierst dabei von den gleichen Sicherheiten wie beim Kauf eines neuen Modells. Aber diese Vorteile kannst du nicht ganz auskosten, denn meist sind nur eine Handvoll Räder im Werksverkauf verfügbar und die wenigen, die angeboten werden, sind aufgrund der Beliebtheit der Marke entsprechend schnell vergriffen.

Wenn du ein Cube Bike aus dem Werksverkauf ergattern willst, musst du also schnell sein. Viel Zeit, um dich mit den zur Verfügung stehenden Modellen auseinanderzusetzen, bleibt dir da nicht. Dabei will der Kauf eines Bikes gut überlegt sein, schließlich nimmst du auch bei stark reduzierten Rädern nicht eine unerhebliche Summe an Geld in die Hand und möchtest dafür möglichst langen Fahrspaß haben. Wenn du spontan zum erstbesten Bike greifst, nur damit dein Beutezug im Cube Werksverkauf erfolgreich ist, holst du dir womöglich ein Bike, das überhaupt nicht zu dir und deinen Ansprüchen passt. Beschäftigst du dich dagegen vorher ausführlich mit den verschiedenen Fahrradtypen und der Vielfalt an Modellen von Cube, so kann es sein, dass das für dich perfekte Bike gar nicht im Werksverkauf zur Verfügung steht. Du bist also in jedem Fall auf die laufend wechselnde, beschränkte Auswahl an Bikes im Cube Werksverkauf angewiesen, die immer nur eine Momentaufnahme ist und dich zum schnellen Handeln zwingt.Wenn du ein vergünstigtes Cube Bike haben möchtest, aber diese Einschränkungen und den Entscheidungsdruck nicht gebrauchen kannst, musst du also auf Alternativen ausweichen.

Gibt es Alternativen?

Das buycycle-Team möchte dir genau solche Alternativen bieten. Auf unserem Marktplatz für gebrauchte Räder bekommst du Cube Rennräder, Gravel Bikes, E-Bikes und ab April 2022 auch Mountainbikes. Du zweifelst noch, ob sich der Kauf eines gebrauchten Bikes in Sachen Qualität und hinsichtlich einer sicheren Abwicklung lohnt? Wir können deine Zweifel aus dem Weg räumen.

Ist ein Fahrrad gebraucht, bedeutet das keineswegs, dass es nicht mehr funktionsfähig ist. Tatsächlich stehen die meisten Bikes aus zweiter Hand neuwertigen Modellen kaum in etwas nach. Die meisten gebrauchten Räder werden von Fahrerinnen und Fahrern verkauft, die keine Verwendung mehr für ihr Bike haben, aufgrund ihrer Ambitionen zu einem neueren Modell mit besserer Technologie wechseln oder zum Beispiel vom Trekkingbike für die Stadt auf ein Gravel Bike umsteigen, weil sie verstärkt Offroad unterwegs sein möchten. Dennoch bieten Second-Hand-Bikes noch eine hohe Qualität und haben oft nur leichte Gebrauchsspuren, die wenn dann nur die Optik minimal beeinträchtigen. Wenn du gar nicht so oft Fahrrad fährst, dich erstmals auf dem Rennrad oder Mountainbike ausprobieren möchtest oder eben nicht die hohen Ansprüche eines Profis hast, der ständig ein neues Modell braucht, musst du also nicht unnötig tief in die Tasche greifen, sondern kannst dir mit einem gebrauchten Bike Geld sparen. Wenn du ein vergünstigtes Cube Bike suchst und dich nicht durch die begrenzte Auswahl im Cube Werksverkauf einschränken lassen möchtest, lohnt sich die Suche nach deinem neuen Cube Bike bei buycycle. Hier bekommst du anders als bei der Suche nach einem gebrauchten Bike bei Privatverkäufern auch die nötige Sicherheit und Kompetenz. Bei uns werden dir die gleichen Vorteile geboten wie beim Cube Werksverkauf: Falls das Bike doch anders sein sollte, als in der Anzeige beschrieben, zum Beispiel in einer anderen Optik, mit einer anderen Ausstattung oder mit nicht genannten Beschädigungen, kannst du von deinem Rückgaberecht gebrauch machen. So stellen wir sicher, dass am Ende auch genau das Bike vor dir steht, das du haben wolltest.

Außerdem ist die Zahlung analog zu den Zahlungsoptionen im Onlineshop von Cube: Du kannst mit Kreditkarte, per Sofortüberweisung, mit Klarna, PayPal oder sogar in Raten sicher und bequem zahlen. Somit musst du dir keine Sorgen über die Seriosität oder Zuverlässigkeit eines privaten Verkäufers Gedanken machen, sondern kannst dich bei uns ganz auf eine sichere und zuverlässige Abwicklung verlassen, wobei das Team von buycycle bei Fragen immer für dich da ist. Daneben bietet buycycle dir einen weiteren großen Vorteil: Wie bei anderen Onlineshops werden die Bikes, die du über unseren Marktplatz kaufst, direkt bis an deine Haustür geliefert, wobei wir einen sicheren Transport organisieren. So musst du dich anders als bei einem privaten Kauf nicht um die Abholung kümmern und kannst ganz entspannt darauf warten, dass dein neues altes Bike zu dir kommt.

Du möchtest mit einem gebrauchten, aber dennoch hochwertigen Cube Bike durchstarten? Dann schau dich doch mal bei uns um! Wenn du dir unsicher bist, ob es ein Rennrad, ein MTB oder ein Gravel Bike sein soll, hilft dir das Team von buycycle gerne weiter. Natürlich beantworten wir dir auch alle Fragen rund um unser Angebot und den Kaufprozess.

bike

Werde Teil der buycycle Community!

Bleibe up to date mit den neusten Tipps, praktischen Anleitungen und Neuigkeiten!